Rückblick 2006

Abteilungsleiter: Heiko Schmidt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training: Mittwochs, 19 Uhr, Rasenplatz Benderstraße
Halle: Montags, 20 Uhr, Pfalzinstitut

AH

Hintere Reihe von links: Walter Köhler, Horst Koppenhöfer, Andreas Ligendza, Ömer Keser, Alexander Reinhard, Markus Simon, Heiko Schmidt
Vordere Reihe von links: Stefan Grober, Hans-Hagen Riebel, Hasani Perparim, Wolfgang Metzger, Erwin Keller, Karl Zitka
Es fehlen: Marcus Wiedemann, Jörg Kohlmann, Jochen Schlüter, Reinhold Höchst, Jürgen Dagné, Mariusz Dymek, Gregor Czerwinski, Meik Dörr, Albert Malsam, Peter Wilhelm, Uwe Hügel

Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
Sa.,14.01.06 10:00 Hallenturnier TuS Großniedesheim 1. Platz
Sa.,28.01.06 10:00 Hallenturnier Unteres Eistal Vorrunde
Sa.,04.02.06 10:00 Hallenturnier VT Frankenthal 3. Platz
Sa.,18.02.06 10:00 Hallenturnier ASV Mörsch Vorrunde
Sa.,04.03.06 16:00 Unteres Eistal - DJK SC SW ausg.
Sa.,11.03.06 16:00 SG Eppstein - DJK SC SW ausg.
Sa.,18.03.06 16:00 TuS Sausenheim - DJK SC SW (Pokal, 1.Runde Ü30) 3:1
Fr.,31.03.06 18:00 TuS Großniedesheim - DJK SC SW 1:4
Mi.,05.04.06 19:00 VfR Grünstadt - DJK SC SW (Pokal, 1.Runde Ü40) 3:2
Do.,20.04.06 19:00 VT Frankenthal - DJK SC SW 1:1 (0:0)
Sa.,29.04.06 18:00 DJK SC SW - ASV Mörsch 2:2 (1:0)
Mo.,01.05.06 10:00 Turnier SV Obersülzen 1. Platz
Sa.,06.05.06 18:00 DJK SC SW - Concordia Ludwigshafen 7:2
So.,11.06.06 10:00 Turnier DJK Eppstein 2. Platz
Do.,15.06.06 11:00 Turnier Ahnatal (Kassel) 1. Platz
Sa.,17.06.06 17:00 DJK SC SW - SG Eppstein 4:2
Mi.,28.06.06 18:00 DJK SC SW - VT Frankenthal 5:2
Sa.,09.09.06 18:00 VfR Frankenthal - DJK SC SW 3:2
Sa.,16.09.06 18:00 Eintracht Lambsheim - DJK SC SW 0:4 (0:3)

AH siegt bei Großniedesheimer Hallenturnier
Diesmal glückte den Alten Herren die Revanche gegen den TV Gönnheim, wie schon im letzten Jahr standen sich beide Mannschaften im Finale gegenüber. Nachdem Wolfgang Metzger und Markus Wiedemann eine 2:0 Führung vorlegten, schien das Spiel nach dem Ausgleich noch zu kippen, aber Horst Koppenhöfer sorgte mit einem Distanzschuss für die Entscheidung zum 3:2. Weitere Ergebnisse (Torschützen) der Gruppenspiele:
DJK SC SW - TuS Flomersheim 6:1 (Walter Köhler 2, Meik Dörr, Stefan Grober, Uwe Hügel, Wolfgang Metzger)
DJK SC SW - VT Frankenthal 1:0 (Meik Dörr)
DJK SC SW - ASV Heßheim 2:1 (Stefan Grober, Heiko Schmidt)
DJK SC SW - SG Eppstein 4:0 (Uwe Hügel, Walter Köhler, Wolfgang Metzger, Markus Wiedemann)

AH2

AH setzt erfolgreiche Hallensaison mit 3. Platz fort
Nach den ersten 3 Gruppenspielen wurde die zusammengewürfelte Truppe von Heiko Schmidt bereits als Titelfavorit des VT-Turnieres gehandelt und letztendlich setzte sich die Mannschaft auch mit 5 Punkten Vorsprung an die Tabellenspitze der Gruppe A. Doch leider war die Erfolgsgeschichte im Halbfinale beendet, als sich mehrere Fehler in das ansonsten
gefällige Spiel der Schwarz-Weißen einschlichen.
Ergebnisse (Torschützen) der Spiele:
DJK SC SW - TuS Großniedesheim 3:0 (Reinhold Höchst (2), Ömer Keser)
DJK SC SW - TuS Weinsheim 2:1 (Reinhold Höchst, Ömer Keser)
DJK SC SW - ASV Mörsch 3:1 (Andreas Stoll, Stefan Grober, Andreas Ligendza)
DJK SC SW - ATSV Wattenheim 2:2 (Gregor Czerwinski, Stefan Grober)
DJK SC SW - SV Lobeda 2:1 (Reinhold Höchst, Andreas Ligendza)
Halbfinale:
DJK SC SW - SV Graben 2:3 (Stefan Grober, Frank Löbs)
Spiel um Platz 3:
DJK SC SW - ASV Mörsch 3:2 (Stefan Grober (2), Heiko Schmidt)

TuS Sausenheim-SW 3:1 (0:1)
Der Pokalfinalist 2005 zeigte von Beginn an, dass man das Rudolf-Harbig Stadion in Grünstadt als Sieger verlassen wollte. Die frühe Gästeführung durch einen Treffer von Stefan Grober war die logische Konsequenz, weitere Chancen ließ man jedoch großzügig aus. Dies sollte sich im 2. Durchgang rächen, als die Sausenheimer zulegen konnten und sich dadurch Torchancen erarbeiteten. Nach dem Ausgleich führte ein klares Handspiel zur 2:1 Führung der Sausenheimer, damit war die Moral gebrochen und kurz vor Ende kassierte man noch das 1:3.

Turnier in Eppstein
Nach einer Auftaktniederlage gegen den SC Käfertal und einem 0:2 gegen die Pfingstweide rechnete eigentlich niemand mehr mit den Schwarz-Weißen, doch Siege über Hettenleidelheim, Offstein, Waldsee und ? ebneten den Weg ins Finale gegen die VT Frankenthal. Trotz Feldüberlegenheit und zwingenden Torchancen kam man über ein 0:0 nicht hinaus, das anschliessende Neunmeterschiessen konnte dann die VT für sich entscheiden.

Aktuelle Seite: Home Fussball Alte Herren Rückblick Rückblick 2006